3

Swing Trading - Definition, Beispiele und Strategien

Was ist Swing Trading?

Swing Trading ist eine Art des Tradens, bei der versucht wird, Gewinne in einem Markt über einen Zeitraum von einigen Tagen bis zu mehreren Wochen zu erzielen.

Swingtrader verwenden hauptsächlich technische Analyse, um nach Handelsmöglichkeiten zu suchen. Diese Trader können zusätzlich zur Analyse von Preis mustern eine fundamentale Analyse verwenden.

Swing Trading wiewerdeichreich.net

Was ist Swing Trading

Swing Trading verstehen

Beim Swing Trading wird eine Position für mehr als eine Handelssitzung entweder long oder short gehalten. Jedoch nicht länger als mehrere Wochen oder ein paar Monate. Dies ist ein allgemeiner Zeitrahmen.

Das Ziel des Swing Trading ist es, einen Teil einer möglichen Preisbewegung zu erfassen. Während einige Händler volatile Märkte mit viel Bewegung suchen, bevorzugen andere möglicherweise ruhigere Märkte.

In beiden Fällen ist Swing Trading der Prozess, bei dem ermittelt wird, wo sich der Preis eines Vermögenswerts wahrscheinlich als nächstes bewegt, eine Position eingibt und dann ein Teil des Gewinns aus dieser Bewegung erfasst wird.

Erfolgreiche Swingtrader versuchen einen Teil der erwarteten Preisbewegung zu erfassen und dann zur nächsten Gelegenheit überzugehen.

DIE ZENTRALEN THESEN

  • SwingTrading beinhaltet Trades, die einige Tage bis zu mehreren Monaten dauern können, um von einer erwarteten Preisbewegung zu profitieren.
  • Swing Trading setzt einen Trader einem Übernacht- und Wochenendrisiko aus, bei dem der Preis einen Gap bildet und die folgende Sitzung zu einem wesentlich anderen Preis eröffnen könnte.
  • Swingtrader können Gewinne mit einem festgelegten Risiko-Ertrags-Verhältnis mitnehmen, das auf einem Stop-Loss und Gewinnziel basiert. Sie können Gewinne oder Verluste basierend auf einem technischen Indikator oder Preisbewegungen mitnehmen.

Das Swing Trading ist eine der beliebtesten Formen des aktiven Handels, bei der Händler mithilfe verschiedener Formen der technischen Analyse nach mittelfristigen Möglichkeiten suchen. 

Wenn Sie sich für Swingtrading interessieren, sollten Sie mit der technischen Analyse vertraut machen.

Viele Swing Trader bewerten Trades auf Risiko- / Ertragsbasis. Durch die Analyse des Diagramms eines Vermögenswerts bestimmen sie, wo sie eintreten, wo sie einen Stop-Loss platzieren und dann antizipieren, wo sie mit einem Gewinn aussteigen können.

Wenn sie 1 USD pro Aktie für ein Setup riskieren, das vernünftigerweise einen Gewinn von 3 USD erzielen könnte, dann ist das Chance Risiko Verhältnis von 3 zu 1 als sehr günstig zu bewerten.

Auf der anderen Seite ist es nicht so günstig, 1 USD zu riskieren, um 1 USD oder nur 0,75 USD zu verdienen. Dann ist das Risiko größer als der zu erwartete Ertrag. Damit wäre es langfristig aus mathematischer Sicht zu negativen Ergebnis gekommen.

Swingtrader verwenden aufgrund der Kurzfristigkeit der Trades hauptsächlich technische Analysen. Die Fundamentalanalyse kann jedoch verwendet werden, um die Analyse zu verbessern.

Wenn ein Swingtrader beispielsweise ein bullisches Setup in einem Markt sieht, möchte er möglicherweise überprüfen, ob die Fundamentaldaten des Vermögenswerts günstig aussehen oder sich möglicherweise verbessern.

Swingtrader suchen häufig nach Möglichkeiten auf den Tages-Charts und sehen sich möglicherweise 1-Stunden- oder 15-Minuten-Charts an, um genaue Einstiegs- und Stop-Loss-Punkte zu finden.

Pro's

  • Benötigt weniger Zeit ​als Daytrading

  • Maximiert das kurzfristige Gewinnpotenzial, indem der Großteil der Marktschwankungen erfasst wird

  • Swingtrader können sich ausschließlich auf technische Analysen verlassen, was den Handelsprozess vereinfacht

Contra's

  • Handelspositionen unterliegen einem Marktrisiko über Nacht und am Wochenende

  • Abrupte Marktumkehrungen können zu erheblichen Verlusten führen

  • Swingtrader übersehen häufig längerfristige Trends zugunsten kurzfristiger Marktbewegungen

Day Trading vs. Swing Trading

Die Unterscheidung zwischen Swing Trading und Daytrading ist die Haltezeit für Positionen. Der Swing Trading beinhaltet mindestens ein Halten über Nacht, während Day-Trader Positionen schließen, bevor der Markt schließt.

Tageshandelspositionen sind auf einen einzigen Tag begrenzt. Beim Swing Trading wird mehrere Tage bis Wochen gehalten.

Durch das Halten über Nacht entsteht für den Swingtrader die Unvorhersehbarkeit des Übernachtungsrisikos, z. B. Gaps nach oben oder unten gegenüber der Position.

Durch das Eingehen des Übernachtungsrisikos werden Swing-Trades normalerweise mit einer im Vergleich zum Day-Trading kleineren Positionsgröße durchgeführt (vorausgesetzt, die beiden Trader haben ähnlich große Konten).

Daytrader verwenden normalerweise größere Positionsgrößen und können eine Daytrading-Marge von 25% verwenden. Erfahre mehr über Daytrading mit 1000 Euro

Swingtrader haben auch Zugang zu einer Marge oder einem Hebel von 50%. Dies bedeutet, dass der Händler, wenn er für den Margin-Handel zugelassen ist, nur 25.000 USD Kapital für einen Handel mit einem aktuellen Wert von beispielsweise Startkapital muss.

Swing Trading Taktiken

Letztendlich entwickelt jeder Swingtrader einen Plan und eine Strategie, die ihm einen Vorteil gegenüber vielen Trades verschaffen. Dies beinhaltet die Suche nach Setups, die tendenziell zu vorhersehbaren Preisbewegungen des Vermögenswerts führen. 

Dies ist nicht einfach. Nicht jedes Mal funktioniert eine Strategie oder ein Setup. Bei einem günstigen Chance / Risiko Verhältnis (von z.B. 3 zu 1) ist es nicht erforderlich, jedes Mal zu gewinnen.

Je günstiger das Risiko / der Ertrag einer Handelsstrategie ist, desto weniger Zeit muss sie gewinnen, um über viele Trades hinweg einen Gesamtgewinn zu erzielen.

In dieser YouTube Video Serie, könnt ihr den gesamten Prozess über einen ganzen Jahr verfolgen und euch einen Bild machen, wie SwingTrading funktioniert. 


Erfolgreiche Swing Trading Strategien

Die wohl berühmteste und auch eine der erfolgreichsten Swing Trading Strategien ist wohl definitiv die: Turtle Trading Strategie


Turtle Trading Strategie

Hier geht es zu der kostenlosen Turtle Trading Strategie. Einfach auf den Button klicken!

Die zweite Swing Trading Strategie ist zwar nicht so bekannt ist aber umso erfolgreicher in heutigen Zeit. Sie beinhaltet die Analyse der COT Daten (Commitment of Traders Report), sowie den Bewertungsindex und die Psychologie der Massen etc. : Magier der Märkte Trading Secrets

Magier der Märkte Trading Secrets

Hier geht es zu der kostenpflichtigen Magier der Märkte Trading Secrets Strategie. Einfach auf den Button klicken!


Viktor
 

Hallo, mein Name ist Viktor Neiwert Ich bin ein erfolgreicher Rohstoff Futures Trader und helfe anderen Tradern und Investoren Gewinne an der Börse und an meinen Produkten zu erzielen. Das Trading ist ein Beruf, der erlernt werden muss. Wer diese Tatsache unterschätzt, bezahlt es mit viel Schmerzensgeld, und gibt oft das Traden auf. Ich bedanke mich für euer Interesse, für die positiven Bewertungen und die netten Kommentare. Ich wünsche euch viel Erfolg auf eurem Weg zu erfolgreichen Investoren und Profitrader.

>